Gelbband-Waffenfliege

Stratiomys potamida (Meigen, 1822)

Gattung: Stratiomys

Familie: Waffenfliegen (Stratiomyidae)

Ordnung: Zweiflügler (Diptera)


Kennzeichen

Der Körper ist schwarz mit einem auffallenden wespenähnlichen gelben Streifenmuster. Der Hinterleib ist flach und breit. Sie wird 14 bis 18 mm groß.

Flugzeit

Man kann sie von Mai bis September finden.

Verbreitung

Weite Teile Europas.

Habitat

Feuchtwiesen, feuchte Lichtungen und Waldränder.

Ernährung

Die erwachsenen Fliegen ernähren sich von Pollen und Nektar.

Fortpflanzung und Entwicklung

Die Entwicklung der Larven findet in flachen Gewässern statt.

Gefährdung und Schutz

Die Gelbband-Waffenfliege gilt zur Zeit als nicht gefährdet ist aber gebietsweise selten anzutreffen.

Verwechslungsgefahr

Durch den flachen breiten Hinterleib kaum verwechselbar.