Odontomyia ornata (Meigen, 1822)

Ohne deutschen Namen

Gattung: Odontomyia

Familie: Waffenfliegen (Stratiomyidae)

Ordnung: Zweiflügler (Diptera)


Kennzeichen

Der Körper hat eine schwarze Grundfarbe, auf dem flachen und breiten Hinterleib befinden sich an den Seiten gold-gelbe Flecken. Der Thorax ist an den Seiten gelblich behaart. Die Beinen sind gelb und schwarz, die Augen rot. Sie wird etwa 6 bis 9 mm groß.

Flugzeit

Man kann sie etwa von Mai/Juni bis August/September fliegen sehen.

Verbreitung

Weite Teile Europas.

Habitat

Wald- und Wegränder, gebüschreiche Wiesen.

Ernährung

Sie ernährt sich von Pollen und Nektar verschiedener Pflanzen.

Fortpflanzung und Entwicklung

Die Larven entwickeln sich vermutlich im Wasser.

Gefährdung und Schutz

Odontomyia ornata gilt zurzeit als nicht gefährdet.

Verwechslungsgefahr

Es gibt mehrere ähnlich aussehende Arten. Bei guter Sicht auf die Flecken auf dem Hinterleib ist eine Bestimmung aber gut möglich.