Gemeiner Grauwicht

Lasiopogon cinctus (Fabricius, 1781)

Gattung: Lasiopogon

Familie: Raubfliegen (Asilidae)

Unterordnung: Fliegen (Brachycera)

Ordnung: Zweiflügler (Diptera)


Kennzeichen

Der Körper ist schwarz, der Hinterleib zeigt helle Binden. Der Vorderkörper ist dunkel behaart, das Gesicht trägt helle Haare. Die Beine sind schwarz. Er wird etwa 7 bis 12 mm groß.

Flugzeit

Man kann ihn von April bis Juli fliegen sehen.

Verbreitung

Weite Teile Europas.

Habitat

Vor allem in Wäldern und an Waldrändern.

Ernährung

Er ernährt sich räuberisch von anderen Insekten.

Gefährdung und Schutz

Der Gemeiner Grauwicht gilt zurzeit als nicht gefährdet.

Verwechslungsgefahr

Es gibt mehrere sehr ähnlich Arten die sich anhand von Fotos kaum unterscheiden lassen.