Orthotylus flavinervis (Kirschbaum,1856)

Ohne deutschen Namen

Gattung: Orthotylus

Familie: Weichwanzen (Miridae)

Unterordnung: Wanzen (Heteroptera)

Ordnung: Schnabelkerfe (Hemiptera)


Kennzeichen

Der Körper ist glänzend grün mit gelben Adern auf der Membran. Sie wird 5 bis 6 mm groß.

Flugzeit

Die Wanze kann man von Juni bis August finden.

Verbreitung

Europa.

Habitat

Waldränder, Lichtungen, an Gewässern.

Ernährung

Sie ernährt sich hauptsächlich saugend von der Erle.

Fortpflanzung und Entwicklung

Die Überwinterung erfolgt als Ei.

Gefährdung und Schutz

Orthotylus flavinervis gilt zurzeit als nicht gefährdet.

Verwechslungsgefahr

Es gibt mehrere sehr ähnlich aussehende Wanzen mit denen Orthotylus flavinervis leicht verwechselt werden kann.