Eutrichapion viciae (Paykull, 1800)

Ohne deutschen Namen

Gattung: Eutrichapion

Familie: Spitzmaulrüssler (Apionidae)

Ordnung: Käfer (Coleoptera)


Kennzeichen

Der Körper ist schwarz, die Beine sind oberhalb ockergelb. Auf den Deckflügeln befinden sich punktierte Längsfurchen. Er wird 1,9 bis 2,4 mm groß.

Flugzeit

Europa, Asien, Nordafrika, Nordamerika.

Habitat

Waldränder, Lichtungen, Hecken, Gärten, Parkanlagen.

Fortpflanzung und Entwicklung

Die Larven entwickeln sich an Wicken (Vicia) oder Platterbsen (Lathyrus).

Gefährdung und Schutz

Eutrichapion viciae gilt zurzeit als nicht gefährdet.

Verwechslungsgefahr

Eine Bestimmung ist anhand eines Fotos  sehr schwer da es mehrere fast gleich aussehende Arten gibt.