Zahnhalsiger Schnellkäfer

Denticollis linearis (Linnaeus, 1758)

Gattung: Denticollis

Familie: Schnellkäfer (Elateridae)

Ordnung: Käfer (Coleoptera)


Kennzeichen

Der Körper ist schmal und lang. Die Deckflügel können hellbraun oder dunkelbraun sein. Das Halsschild trägt deutliche Zähnchen an den Seiten und ist braun oder rötlich gefärbt. Der Kopf ist dunkel. Er wird zwischen 9 und 13 mm groß.

Flugzeit

Erwachsene Tiere kann man zwischen April und September finden.

Verbreitung

Europa, Asien.

Habitat

Laubwälder, Gebüsche.

Ernährung

Erwachsene Tiere ernähren sich von Blättern, die Larven leben räuberisch von anderen Insekten.

Fortpflanzung und Entwicklung

Die Entwicklung der Larven findet in feuchtem Holz statt.

Gefährdung und Schutz

Der Zahnhalsiger Schnellkäfer gilt zurzeit als nicht gefährdet.

Verwechslungsgefahr

Es gibt mehrere sehr ähnlich aussehende Arten.