Bräunlicher Schnellkäfer

Athous subfuscus (Müller, 1764)

Gattung: Athous

Familie: Schnellkäfer (Elateridae)

Ordnung: Käfer (Coleoptera)


Kennzeichen

Der Körper ist schwarz, die Deckflügel sind braun-rot oder schwarz. Der Rand und die Naht der Deckflügel sind manchmal heller. Er wird 7,5 bis 11 mm groß.

Verbreitung

Europa, Kleinasien, in Nordamerika eingeschleppt.

Habitat

Waldränder, Lichtungen, Wiesen.

Ernährung

Die Larven ernährt sich räubersich von anderen kleinen Insekten

Fortpflanzung und Entwicklung

Die Larven entwickeln sich im Bodenstreu oder in alten Baumstümpfen.

Gefährdung und Schutz

Der Bräunliche Schnellkäfer gilt zurzeit als nicht gefährdet.

Verwechslungsgefahr

Es gibt mehrere ähnliche Arten.