Behaarter Weidenblattkäfer

Galerucella lineola (Fabricius, 1781)

Gattung: Galerucella

Familie: Blattkäfer (Chrysomelidae)

Ordnung: Käfer (Coleoptera)


Kennzeichen

Der Körper ist gelbbraun, auf dem Halsschild befindet sich in der Mitte ein dunkler Fleck. Die Deckflügel sind bräunlich-gelb gestreift mit feinen Haaren. Die Fühler sind an der Basis gelb-schwarz geringelt und er wird 4,5 bis 6 mm groß.

Flugzeit

Den Käfer kann man von März bis September finden.

Verbreitung

Europa, Asien.

Habitat

Wälder, Waldränder, Lichtungen, Parks, Gärten, überall häufig.

Ernährung

Der Käfer ernährt sich von den Blüten und Blättern von Erle, Pappel oder der Weide.

Gefährdung und Schutz

Der Behaarte Weidenblattkäfer gilt zurzeit als nicht gefährdet.

Verwechslungsgefahr

Es gibt ähnlich aussehende Käfer mit denen er leicht verwechselt werden kann.