Rotsaum-Blattkäfer, Blutiger Blattkäfer

Chrysolina sanguinolenta (Linnaeus, 1758)

Gattung: Chrysolina

Familie: Blattkäfer (Chrysomelidae)

Ordnung: Käfer (Coleoptera)


Kennzeichen

Der Körper ist schwarz. Die Deckflügel sind bei den Männchen sehr kräftig, bei den Weibchen nur fein punktiert und am Flügelrand befindet sich ein charakteristischer roter Saum. Er wird 6 bis 9 mm groß.

Flugzeit

Den Käfer kann man von März bis Okbober finden.

Verbreitung

Europa.

Habitat

Sandige Gebiete auf denen die Futterpflanzen vorkommt.

Ernährung

Käfer und Larven ernährt sich von verschiedenen Leinkräutern (Linaria).

Fortpflanzung und Entwicklung

Die Larve entwickelt sich auf Leinkraut.

Gefährdung und Schutz

Der Rotsaum-Blattkäfer gilt zurzeit als nicht gefährdet.

Verwechslungsgefahr

Es gibt weitere Käferarten mit einer roten Saumbinde die sich anhand von Fotos nicht unterscheiden lassen.