Arge pagana (Panzer, 1798)

Ohne deutschen Namen

Gattung: Arge

Familie: Bürstenhornblattwespen (Argidae)

Unterordnung: Pflanzenwespen (Symphyta)

Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)


Kennzeichen

Der Kopf und die Brust sind schwarz, ebenso die Beine. Auch die Flügel sind sehr dunkel und haben meist einen metallischen blauen Glanz. Der Hinterleib ist gelb-orange. Sie kann 7 bis 9 mm groß werden.

Flugzeit

Man kann sie von April bis September fliegen sehen.

Verbreitung

Weite Teile Europa.

Habitat

Gärten, Parkanlagen, überall wo Rosen vorkommen.

Ernährung

Imago und Larven ernähren sich ausschließlich von Rosen.

Fortpflanzung und Entwicklung

Nach der Paarung sticht das Weibchen die Eier in frische Rosentriebe ein. Die gesamte Entwicklung findet gesellig an dieser Pflanze statt. Es gibt meist zwei, selten auch drei Generationen pro Jahr.

Gefährdung und Schutz

Arge pagana gilt zurzeit als nicht gefährdet.

Verwechslungsgefahr

Es gibt mehrere sehr ähnliche Arten.