Grüne Blattwespe

Rhogogaster viridis (Linnaeus, 1758)

Gattung: Rhogogaster

Familie: Echte Blattwespen (Tenthredinidae)

Unterordnung: Pflanzenwespen (Symphyta)

Ordnung: Hautflügler (Hymenoptera)


Kennzeichen

Der Körper ist grün mit einer unregelmäßigen schwarz-gelben Zeichnung und Flecken. Das Flügelmal kann grün oder gelb sein. Die Augen sind grün mit einem blauen Schimmer. Sie wird 10 bis 13 mm groß.

Flugzeit

Man kann sie von Juni bis August fliegen sehen.

Verbreitung

Europa, Asien.

Habitat

Wälder, Hecken, Gärten.

Ernährung

Die Wespe ernährt sich räuberisch von anderen Insekten, die Larven von Blattgewebe verschiedener Bäume, Sträucher und Kräuter.

Fortpflanzung und Entwicklung

Die Eier werden vom Weibchen an die Futterpflanzen abgelegt.

Gefährdung und Schutz

Die Grüne Blattwespe gilt zurzeit als nicht gefährdet.

Verwechslungsgefahr

Sie kann leicht mit Rhogogaster picta und Rhogogaster punctulata verwechselt werden, deren Körper fast die gleichen Zeichnungen tragen. Bei beiden befindet sich an den Seiten des Hinterleibs keine gelbe Zeichnung und die Körper sind ausgepräger grün gefärbt.